2. Benefiz Kinoevent

Wir gehen in die 2. Kinorunde:

Benefizvorstellung

Sonntag 19. November 2017

oppenerbild für blog

Central Kino Center Dorsten – Borkener Str. 137 / B224 – 46284 Dorsten
Sonntag, 19. November 2017 –
Einlass 10:15 Uhr – Beginn 11:00 Uhr
Eintritt: 15 € pro Person für einen guten Zweck – inkl. einem Glas Sekt

Wie schon im letzten Jahr bringt der SI-Club Reken-Dorsten wieder ein wunderbares Kinoevent als Benefizveranstaltung auf den Weg. Hierfür haben wir einen, mit grandiosem Kritikerlob und Filmpreisen überschütteten, Film aus der Schweiz ausgewählt: „2. Benefiz Kinoevent“ weiterlesen

Advertisements

After Work Musik in Borken

Gemeinsam freuen sich die SI-Clubs Reken-Lembeck und Borken Westfalen zu einer Benefizparty einzuladen, die mit jazziger 60er-Jahre Musik, einem Dance-Act und coolem DJ-Groove den Arbeitstag aus- und das Wochenende einläutet. Ab 19 Uhr heißen beide Clubs ihre Gäste in der Tischlerei Nattefort mit Welcomedrink und  köstlich-üppigem, vor allem selbst gemachtem, Buffet willkommen.

AWM1Das Ensemble der Band WORKOUT setzt sich aus 7 ausgebildeten Musikern der Musikakademie Münster zusammen: 3 x Saxophon, Piano, Bass, Schlagzeug, begleitet von der Sängerin Barbara vo Hoevel, Soroptimistin im Club Havixbeck. Ihre Motivation: Die Liebe zum Jazz! „After Work Musik in Borken“ weiterlesen

Pressemitteilung: Ankündigung Musicalabend

Konzert Highlight im RekenForum am 21. November

On Broadway kommt mit den schönsten Musical-Hits

SI-Club Reken-Lembeck lädt ein zum Benefiz-Konzert

Rebecca Stutz und Voice Selection unterstützen „Wir für Euch“

 

Ort:             RekenForum, Kirchstraße 14, 48734 Reken

Termin:       Freitag, 21. November 2014

Zeit:            20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Reken-Lembeck, 20. Oktober 2014 – Zu einem unvergesslichen Musical Abend lädt der Club Soroptimist International (SI) Reken-Lembeck am 21. November 2014 um 20 Uhr ins RekenForum, Kirchstraße 14 in Groß Reken ein. Ab sofort können Tickets bestellt werden.

Mit dem Ensemble Voice Selection wird eine stimmgewaltige Musical-Revue…hier weiterlesen:  Presseinfo

 

Logo_Mozer_Nachbarn im Dialog 2

 

 

 

 

Wir für Euch

Der Club Soroptimist International Reken-Lembeck
lädt am 21.11.2014 zu einer Benefizveranstaltung ins Reken Forum ein. Ein Musical unter Mitwirkung unserer erfolgreichen Sängerin und Clubschwester Rebecca Stutz mit drei weiteren Akteuren wird uns einen schwungvollen Abend gestalten.

Der Erlös wird in unser Projekt „WIR FÜR EUCH“ fließen.

Unsere Clubschwester Christhild Schmedding, die ihre Praxis für Allgemeinmedizin seit vielen Jahren in Reken hat, wird sich dafür engagieren . Als erfahrene und geschätzte Ärztin bei den Patienten erlebt sie bei ihren täglichen Hausbesuchen vor Ort vielfältige Situationen, in denen spontane Hilfe nötig ist.

Um diese Unterstützung zu ermöglichen, will unser Club ihr zur Seite stehen und helfen ein soziales Netzwerk aufzubauen um gezielte Hilfe bei akuter Not zu geben. Diese Hilfe soll im finanziellen Bereich und im Übernehmen von besonderen Aufgaben im sozialen Bereich bis hin zu pädagogischen Maßnahmen spontan wirksam zu sein.

Wir bitten Sie um ihre Unterstützung als Sponsor bei unserem Projekt, das jetzt schon von wohlwollender Bereitschaft und tatkräftiger Hilfe unterstützt wird. Die ersten Schritte zum Netzwerk „WIR FÜR EUCH“ sind gemacht und lassen uns hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.

Herzliche soroptimistische Grüße
Ute Uphues
Christine Bergeest (ab Oktober 2014)
Präsidentin
Spendenkonto:
Reken-Stiftung
Spar- und Darlehnskasse Reken eG
IBAN DE45 4286 1239 1002 3450 00
BIC: GENODEM 1RKN
Stichwort: Wir für euch
Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.

Plakat Musicalabend

Margo kommt am 16. November!

Wir freuen uns riesig, für Samstag, den 16. November 2013 die heißersehnte MARGO-Vorstellung, die vom Mai verschoben werden musste, anzukündigen.

Der frech-charmante Chansonabend wird in dem traumhaft-schönen Wintergarten von „campus by bense“ in Coesfeld stattfinden und unsere Gäste werden mit einem köstlichen Begrüßungsdrink empfangen und mit leckeren Snacks verwöhnt.

Unsere Veranstaltung steht im Zeichen der Frauenhäuser in Dorsten und in Bocholt, deren immens wichtige und schwierige Arbeit man nicht hoch genug wertschätzen kann. Der Erlös des Abends wird dazu beitragen, diese Arbeit zu unterstützen.

margo_einladung

MARGO

EINE „FRAU“ MIT DER „MANN“ SICH VERRECHNET HAT!

In „MARGO“ schlüpft Reiner Weimerich in die Rolle der „Dame von Welt“ und vereint als „Diseuse“ Witz, Keckheit und Leidenschaft mit seiner großen Liebe zu den Chansons und Schlagern der 20iger- und 30iger Jahre.

Charmant erzählt uns „MARGO“ von Ihrem bewegten Dasein und plaudert mit uns über Geschichten, die das Leben schreibt.

Mit Ihren Melodien u. a. von Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson, Robert Stolz, serviert Sie uns gemeinsam mit Marta Waluga am Klavier bekannte und unbekannte „Perlen der Kleinkunst“.

Frech und frivol, doch immer ganz “Dame“ lässt uns „MARGO“ ihre Lust an der Sprache und den Texten der Chansons vergangener Zeiten spüren, die größtenteils bis heute an Aktualität nichts eingebüßt haben.

Elegant verzaubert uns „MARGO“ mit den heiteren und auch mit den nachdenklichen Facetten einer „FRAU“ mit der „MANN“ sich verrechnet hat.

Mehr Infos und Links:

MARGO’s Webseite

Über Reiner Weimerich

Die Presse über MARGO

Zur Veranstaltung auf Facebook

Zur Veranstaltung auf Google+

Download des Posters

MARGO musste leider warten…

Unbenannt

Was MARGO mit Fussball zu tun hat…

Als wir den Termin für den Liederabend der wunderbaren MARGO für den 25. Mai ansetzten, war zwar abzusehen, dass dies auch der Abend des Champions League Finalspiels in London sein würde. Nicht aber war zu erwarten, dass sich dort der Dortmunder BVB und Bayern München gegenüberstehen würden. Die Begegnung wird gerne als „Spiel des Jahrhunderts“ angekündigt und da kann selbst MARGO nicht gegen an. So gönnen wir den Spielern beider Mannschaften unsere ungeteilte Aufmerksamkeit am 25. Mai – und den beiden Musikern Reiner Weimerich und Marta Waluga ein volles Haus in Borken zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr.

Wir haben uns entschieden, den Liederabend mit MARGO am 25. Mai auf einen noch zu bestimmenden Termin im Herbst zu verschieben und werden an dieser Stelle rechtzeitig darauf hinweisen. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit und können auf Wunsch auch zurückgegeben werden.

Ankündigung Liederabend „MARGO“

Der SI-Club Reken-Lembeck freut sich sehr,

die (der!?) einzigartige und wundervolle

MARGO

anzukündigen. 

Samstag 25. MAI 2013

in Borken

margo-plakat-a3-2013-si

MARGO

EINE „FRAU“ MIT DER „MANN“ SICH VERRECHNET HAT!

In „MARGO“ schlüpft Reiner Weimerich in die Rolle der „Dame von Welt“ und vereint als „Diseuse“ Witz, Keckheit und Leidenschaft mit seiner großen Liebe zu den Chansons und Schlagern der 20iger- und 30iger Jahre.

Charmant erzählt uns „MARGO“ von Ihrem bewegten Dasein und plaudert mit uns über Geschichten, die das Leben schreibt.

Mit Ihren Melodien u. a. von Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson, Robert Stolz, serviert Sie uns gemeinsam mit Marta Waluga am Klavier bekannte und unbekannte „Perlen der Kleinkunst“.

Frech und frivol, doch immer ganz “Dame“ lässt uns „MARGO“ ihre Lust an der Sprache und den Texten der Chansons vergangener Zeiten spüren, die größtenteils bis heute an Aktualität nichts eingebüßt haben.

Elegant verzaubert uns „MARGO“ mit den heiteren und auch mit den nachdenklichen Facetten einer „FRAU“ mit der „MANN“ sich verrechnet hat !

Für die Kartenbestellung schicken Sie uns bitte eine email.

Gründungsfeier

Strahlender Sonnenschein zur Gründungsfeier

des 201. Soroptimist International

Club Reken-Lembeck

Quelle: http://www.ivyou.de – Oliver Borchers

Die „weltweite Stimme für Frauen“ erklingt jetzt auch aus Reken und Lembeck

Reken-Lembeck – Bei strahlendem Sonnenschein besiegelten am Wochenende vom 7. – 9. September 2012 in der Herrlichkeit Schloss Lembeck 36 Frauen die Gründung des 201. Soroptimist International Clubs (SI) in Deutschland . SI ist eine 1921 in Oakland/USA gegründete internationale Organisation für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben und mit rund 90.000 Mitgliedern in 124 Ländern das größte Netzwerk seiner Art. „Eine weltweite Stimme für Frauen“ lautet das soroptimistische Credo des Service-Clubs, der sich für die Verbesserung der Stellung der Frau, hohe ethische Werte, Menschenrechte, Gleichheit, Entwicklung und Frieden einsetzt.

Soroptimist International ist als Nichtregierungsorganisation (NGO) in zahlreichen Organisationen der Vereinten Nationen vertreten, die Europäische Föderation sitzt als NGO im Europarat. Der Name Soroptimist kommt vom lateinischen „sorores optimae“, wörtlich übersetzt: die besten Schwestern.

Gemäß Protokoll und in Anwesenheit aller Frauen wurde am Samstagnachmittag in Schloss Lembeck die Gründungsurkunde unterschrieben und in einer anschließenden Charterfeier im Rittersaal öffentlich besiegelt. „Mit der Gründung haben wir gleichzeitig auch eine internationale Freundschaft mit dem niederländischen SI-Club aus dem Achterhoek geschlossen“, freut sich Ute Uphues, 45-jährige Gründungspräsidentin aus Coesfeld. „Gemeinsam wollen wir grenzübergreifende Projekte zwischen den Niederlanden, Münsterland und der Metropole Ruhr umsetzten.“

Zur Auswahl standen für die Gäste am Samsatgmorgen drei verschiede Führungen im Schloss Raesfeld und ein halbstündiges Live-Kulturprogramm auf der Waldbühne im Tiergarten Raesfeld. Viele Komplimente bekam die neue Vereinigung für das künstlerische Programm, das von Frauen aus eigenen Reihen gestaltet wurde und gleichsam eine Reminiszenz an die in Westfalen geborene Weltdichterin und Komponistin, Annette von Droste-Hülshoff war. Eine exklusive Modenschau der Modeschule Münster rahmte das abendliche Gala-Programm im Schlaun´schen Saal ein, ebenso wie der charmante Gesang der Dorstener Musical-Sängerin Rebecca Stutz, die selber Mitglied im neuen Club wurde.

Prominente Gäste des Charterwochenendes waren u.a. die Präsidentin der Föderation Soroptimist International of Europe, Kathy Kaaf, die Präsidentin SI Deutschland, Roswitha Briel, die Vorsitzende des Extension-Komitee Dr. Elisabeth Meisinger, der Raesfelder Bürgermeister Andreas Grotendorst, sowie weitere Vertreter aus Politik und umliegenden Service-Clubs.

Weitere Bilder dieses unvergessenen Tages werden wir in den kommenden Tagen auf unserem Blog veröffentlich.